Alles über Waschmaschinen

Hauptgeschirrspülmittel

hausgemachtes GeschirrspülmittelIn zunehmendem Maße denken wir darüber nach, wie wir die große Menge an schädlicher Chemie in unserem Leben vermeiden können, die in Form von Reinigungsmitteln zum Spülen und Spülen von Geschirr, Gelen, Sprays und anderen Substanzen vorhanden ist. Neben der Gesundheit sorgen sich viele um die finanzielle Seite des Problems, weil die Hersteller durch Werbung Geschirr zu überhöhten Preisen verkaufen. Deshalb fragt man sich unwillkürlich, ob es möglich ist, ein Geschirrspülmittel mit den eigenen Händen herzustellen und in der Spülmaschine zu verwenden. Ist es für Maschine und Person ungefährlich und von hoher Qualität beim Waschen? Versuchen wir es herauszufinden.

Wir bereiten eine Spülmaschine vor

Die meisten Pulver und Geschirrspülmittel in der Spülmaschine bestehen aus oberflächenaktiven Substanzen (Tensiden), die das Pulver schäumen lassen, verschiedenen Säuren, die Fett angreifen, und Wasserenthärtern. Zusätzlich kann die Zusammensetzung Bleichmittel, Natriumsilikat (verhindert Metallkorrosion), Enzyme, Aufheller, Verdickungsmittel und andere Substanzen mit schwer auszusprechenden chemischen Namen enthalten.

Die Auswirkungen solcher Substanzen auf die menschliche Gesundheit werden diskutiert. In unbedeutenden Mengen sind sie wirklich harmlos, manche von ihnen kommen sogar in Lebensmitteln oder Medikamenten vor. Es ist jedoch möglich, solche Substanzen auszutauschen, um mit eigenen Händen ein Geschirrspülmittel zuzubereiten, das in die Spülmaschine gegeben werden kann. Wir haben mehrere solcher Rezepte gefunden.

Rezept Nummer 1. In einem Glas heißem Wasser müssen Sie 1 Teelöffel Soda auflösen und dann 1 Teelöffel Wasserstoffperoxid hinzufügen. Mit diesem sicheren Werkzeug können verbrannte Pfannen nicht ausgewaschen werden, aber Sie können Teller, Löffel, Gabeln und anderes kleines Geschirr waschen, ohne den Geschirrspüler zu beschädigen.

Wichtig! Mit einem solchen flüssigen Spülmittel muss Salz in die Spülmaschine gegossen werden.

SenfRezept Nummer 2. Ein anderes Waschmittel kann auf der Basis von Senf hergestellt werden. Ja, es ist Senf, der gut schäumt und Fett wäscht. Mischen Sie also ein halbes Glas trockenen Senf mit einem halben Glas Borax und einem Glas Soda. Die Mischung sollte in einem undurchsichtigen Behälter an einem dunklen Ort gelagert werden.
Ich muss sagen, dass einige Benutzer dieses Rezept ablehnen. Sie erklären, dass Senf in Wasser sehr schlecht löslich ist, die Düse im Spritzgerät verstopft und nicht vom Geschirr abgewaschen wird. Aber wie viele Menschen, so viele Meinungen, jemand hat keine Probleme mit einem so hausgemachten Produkt. Übrigens kann es nicht nur in der Spülmaschine, sondern auch beim Abwaschen von Hand verwendet werden.

Rezept Nummer 3. Dieses Rezept zielt mehr darauf ab, das Budget zu schonen, obwohl die Verwendung von Tensiden vernachlässigbar ist und die menschliche Gesundheit nicht beeinträchtigt, natürlich, wenn Sie nicht allergisch sind. Amateurchemiker, die die Zusammensetzung der Pulver für den Geschirrspüler gründlich analysierten, kamen zu dem Ergebnis, dass ein vereinfachtes und wirksames Pulver zu Hause hergestellt werden kann. Dies erfordert:

  • 25 g Neonol (Tensid),
  • 25 g Sulfanol (Tensid) und
  • 950 g Backpulver oder Soda.

Die ersten beiden Substanzen sind im Handel erhältlich und für die Schaumbildung notwendig. Soda ist die Basis der Zusammensetzung, da in einer Portion eines solchen Pulvers (30 g) nur 1,5 g Tensid enthalten sind. Das Einfüllen von 1,5 g Substanz in die Maschine ist äußerst umständlich, daher wird Soda als Basis verwendet. Vor uns wurden die Kosten für ein solches Werkzeug bereits berechnet, daher werden wir keine Berechnungen geben, sondern eine bestimmte Zahl angeben, 1 kg Pulver kostet etwa 50 Rubel. Wie Sie sehen, liegen die Einsparungen auf der Hand. Dieses hausgemachte Produkt eignet sich gut zum Spülen von Geschirr in weichem Wasser, bei hartem Wasser ist die Verwendung von Salz obligatorisch.

Zu Ihrer Information! Einige Substanzen, die zu den Fabrikpulvern gehören, werden möglicherweise nicht benötigt, beispielsweise Natriumsilikat, das den Tank der Maschine verrostet, der bereits aus rostfreiem Metall besteht.

Es gibt immer noch viele Rezepte für Hausmittel, aber sie eignen sich zum Waschen mit der Hand und nicht für die Spülmaschine.

DIY Pillen

Einige Handwerker und Amateure der Experimente gingen sogar noch weiter und kamen auf die Idee, nicht nur das Pulver zu Hause herzustellen, sondern auch Pillen herzustellen. Tabletten sind das beliebteste Geschirrspülmittel, aber auch das teuerste. Marketer arbeiten großartig und schreiben ihnen ungewöhnliche Eigenschaften zu. Wir haben Rezepte gefunden, um ein solches Vergnügen zu Hause für eine viel kleinere Menge zu machen.

Um das erste Rezept zuzubereiten, benötigen Sie:

  • 350 g Waschpulver, schauen Sie sich die Zusammensetzung genau an, denn es unterscheidet sich praktisch nicht von Geschirrspülpulver, außer dass es kein Soda enthält.

    Wichtig! Wie Waschpulver wird ein Pulver für die Spülmaschine benötigt, um Fette, Proteine ​​und anderen Schmutz von Kleidung oder Geschirr zu entfernen. In beiden Pulvern ist also alles enthalten, was Sie brauchen.

  • 150 g Soda, die nicht nur zur Reinigung von Verunreinigungen beiträgt, sondern auch Wasser aufweicht;
  • Wasser als Verbindungselement.

Mischen Sie also die trockenen Zutaten und fügen Sie ein wenig Wasser hinzu. Eine dicke Aufschlämmung sollte herauskommen. Wir füllen die Eisform mit dieser Aufschlämmung und nach ein paar Stunden bekommen wir die fertigen Tabletten heraus. Beachten Sie, dass die Form nicht zu groß sein sollte, konzentrieren Sie sich auf die Größe der Filmtabletten, da die Tablette in den Spülmaschinenraum passen sollte.

Das zweite Rezept, etwas anders als das erste, müssen Sie 80 g Babypuder (nicht so aggressiv), zum Beispiel "Eared Nanny", 18 g Soda und 2 g flüssiges Geschirrspülmittel nehmen. Die trockenen Zutaten werden gemischt und anschließend das Geschirrspülmittel zugegeben. Die resultierende Masse wird bis zur Verfestigung in Formen für Eis gelegt.

hausgemachte Spülmaschinentabletten

Wichtig! Wenn Sie Babypuder verwenden, wirken Substanzen, die die Proteinverschmutzung bekämpfen, bei einer Temperatur von nicht mehr als 40 ° C0C In der Spülmaschine müssen Sie daher den geeigneten Modus auswählen.

Die beschriebenen Rezepte für die Zubereitung von Tabletten zum Spülen von Geschirr zu Hause sind zwar nicht besonders umweltfreundlich, dafür aber viel billiger und wirtschaftlicher.

Aus Sicherheitsgründen können Sie dieses Rezept für die Zubereitung von Tabletten verwenden. Sie müssen 150 g Backpulver, 200 g Borax, ein Pfund Bittersalz, im Volksmund Magnesia genannt, nehmen und dann alle Zutaten gut mischen. Danach nach und nach konzentrierten Zitronensaft oder eine Zitronensäurelösung zugeben, bis eine dicke Aufschlämmung entsteht. Dann den Brei in Formen verteilen und warten, bis die Mischung aushärtet. Spülmaschinentabletten sind fertig.

Vor- und Nachteile von hausgemachten Produkten

Gemessen an den Rezepten und ihrer Zusammensetzung ist es nicht schwer, alle Vor- und Nachteile hausgemachter Geschirrspülmittel zu erraten. Wir listen sie der Übersichtlichkeit halber auf und beginnen mit den Profis:

  • Das wichtigste Plus sind die niedrigen Kosten. Eine Portion hausgemachtes Pulver kostet ungefähr 1,5-2 Rubel. Wenn Sie das bekannte Finish nehmen, kostet dieselbe Portion (30 g) 15 Rubel. Eine hausgemachte Tablette kostet 1,7-2 Rubel. Aber die Fabrik durchschnittlich 20 Rubel pro Stück. Auch wenn separat verwendet Salze für die Spülmaschinees gibt einen Nutzen;
  • Die Zusammensetzung eines Hausmittels kann in Abhängigkeit von den Bedürfnissen und Eigenschaften des Geschirrspülers geändert werden, indem mehr oder weniger Substanzen hinzugefügt werden.
  • Wenn Sie das Produkt mit Ihren eigenen Händen zubereiten, wissen Sie genau, was Sie hineingeben und wie Sie das Geschirr spülen. Daher ist die Zusammensetzung sicherer.

Nachteile solcher Fonds haben auch:

  • Erstens müssen Sie persönliche Zeit aufwenden, um ein Reinigungsmittel vorzubereiten, obwohl 20-30 Minuten nicht so viel sind.
  • Zweitens haben Pulver und Tabletten ein nicht sehr ästhetisches Aussehen. Obwohl, wie man es betrachtet und versucht.
  • Drittens ist es notwendig, einen Teil eines solchen Waschmittels für einen Waschzyklus experimentell auszuwählenEs mag sich herausstellen, dass sein Verbrauch etwas höher sein wird als der der Fabrik, aber bei solchen Kosten spielt es keine Rolle.

Es liegt also an Ihnen, ob Sie das Spülmittel in der Spülmaschine verwenden oder nicht. Lesen Sie die Bewertungen von Personen in thematischen Foren, zumal in den meisten Fällen echte Personen darüber kommunizieren und keine Vermarkter namhafter Hersteller. Viel Glück bei deinen Experimenten!

   

8 Leserkommentare

  1. Gravatar Nikia Nikia:

    Und welcher Geruch wird von Senf + Soda sein?

    • Gravatar Natalia Natalya:

      Es wird wirklich keinen Geruch geben. Öffnen Sie die mmm einfach nicht sofort.

    • Gravatar Sergey Sergey:

      Senf verstopft Ihre Spülmaschine.

  2. Gravatar Beco Beco:

    Senf verstopft alle Düsen und zerstört die Maschine. Du kannst es nicht benutzen !!!

    • Gravatar Yuri Yuri:

      Es stimmt. Fall sagt Mann.

  3. Gravatar Natasha Natasha:

    Ich mochte die Pille Rezept cription

  4. Gravatar Anonym Anonym:

    Wann und wie viel Prozent - Essenz oder Essigsäure? Und in welchen Anteilen zum Spülen des Geschirrs wird Essig in die Spülmaschine gegossen?

  5. Gravatar Anonym Anonym:

    Ich erinnere mich nicht an Sulfanol. Es ist jedoch verboten, Neonol zum Geschirrspülen zu verwenden, da beim Erhitzen eines der Zerfallsprodukte Phenol ist, das als krebserregend eingestuft wird.

Kommentar hinzufügen

Lesen Sie auch

Fehlercodes für Waschmaschinen