Selber machen
Meisterkurse, Anleitungen, nützliche Tipps, Rezepte.
» »Selbstgemachtes Barometer


Da es nicht immer möglich ist, ein Barometer zu kaufen, möchte ich die Konstruktion eines Haushaltsbarometers vorschlagen, das den atmosphärischen Druck mit einer gewissen Genauigkeit anzeigt.
Das Barometer (siehe Abbildung) besteht aus einer Flasche mit transparentem Glas, einer Glasröhre und Kork. Ein Drittel der Flasche ist mit Wasser gefüllt, es ist besser, destilliertes Wasser zu nehmen, da das übliche in einem Jahr blüht. Wasser kann leicht getönt sein. In den Korken wird ein Loch gemacht, in das eine Glasröhre eingeführt wird. Die Verbindungsstelle ist mit Plastilin bedeckt. Jetzt bleibt es, die Flasche mit einem Stopfen zu verschließen. Das Barometer ist fertig. Wenn sich der atmosphärische Druck zu ändern beginnt, ändert sich der Wasserstand im Rohr. Wenn Luftblasen aus der Röhre austreten, ist der Druck sehr hoch, und dies dient dazu, das stabile Wetter zu klären. Zu diesem Zeitpunkt gibt es einen guten Biss. Wenn Wasser durch die Oberseite der Röhre zu fließen beginnt, ist der Druck niedrig, Sie können auf den Sturm warten, aber Sie sollten nicht angeln gehen.



2 WEGE:

Das einfachste Barometer zum Selbermachen


Ein solches Barometer kann aus einem kleinen Zinnöler mit parallelen Seiten bestehen.

Wählen Sie einen Korken, der das einzige Loch des zukünftigen Barometers fest verschließt. Bevor Sie den Korken einsetzen, müssen Sie ein Loch mit einem solchen Durchmesser in den Korken bohren, dass ein durchsichtiger Röhrenstrohhalm für Cocktails hindurchgeht. Es ist jedoch besser, ein Glasrohr mit einem inneren Lochdurchmesser von 1,5 - 2,0 mm zu verwenden.

Das 2/3 Fassungsvermögen wird mit getöntem Wasser gefüllt, während ein Schlauch mit Stopfen in das Loch gesteckt wird

sollte etwas des gleichen getönten Wassers enthalten. Mit zunehmendem Atmosphärendruck steigt der Flüssigkeitsstand im Rohr und umgekehrt.


Befestigen Sie ein solches Barometer mit einem vertikalen Lineal auf einem Ständer. Sie können es kalibrieren, indem Sie die Messwerte von einem echten Barometer ablesen.

Anstelle eines Metallbehälters können Sie auch eine kleine Glasflasche verwenden. Geben Sie nach dem Füllen mit getöntem Wasser und dem Einsetzen des Röhrenstopfens etwas Wasser in die Röhre. Da der Körper des Barometers starr ist, nimmt der Wasserstand mit zunehmendem Druck ab und mit abnehmendem Druck zu.



3 WEGE:

Glühbirnenbarometer

Nehmen Sie eine elektrische geblasenGlühbirneund wo die Basis mit dem Gewindeteil beginnt, bohren Sie vorsichtig ein kleines Loch mit einem Durchmesser von 2-3 mm. Dies sollte sehr vorsichtig erfolgen, da der Ballon sonst reißen oder brechen kann.
Hier ist der einfachste Weg, um Glas zu bohren. Tragen Sie an der Stelle, an der Sie das Loch markiert haben, einen Tropfen Maschinen- oder Sonnenblumenöl auf. Nehmen Sie Schleifpulver aus mittelgroßem Sandpapier und streuen Sie es auf einen Öltropfen, um eine viskose Paste zu erhalten, die etwas weicher als Zahnpasta ist. Dann klemmen Sie den Kupferdraht in das Bohrfutter. Der Durchmesser sollte der Größe des zu bohrenden Lochs entsprechen. Fassen Sie den Lampensockel vorsichtig an. Und wickeln Sie den Glaskolben mit einem Handtuch oder Lappen. Das Bohren muss mit minimalem Aufwand sehr sorgfältig durchgeführt werden.

Wenn das Loch gebohrt ist, füllen Sie es mit Leitungswasser und füllen Sie den Glaskolben zur Hälfte. Fügen Sie dann zwei bis drei Tropfen Tinte oder eine Scheibe der Chemiestiftmine hinzu und mischen Sie. Das Barometer ist fertig.

Es bleibt abzuwarten, bis die Innenwand des Kolbens trocken ist, und das Barometer zwischen die Fensterrahmen zu hängen.Am besten von der Nordseite, wo kein direktes Sonnenlicht darauf fällt. Wenn die Fenster nach Süden zeigen, installieren Sie sie oben am Fenster. Nach einigen Stunden können Sie Messungen vornehmen. Unser Barometer kann das Wetter für einen Tag ziemlich vollständig vorhersagen. Eine ununterbrochene oder variable Wolkendecke erwartet uns, oder es wird regnen, leicht, anhaltend, kurzlebig, vielleicht Gewitter ...
Richtig, Sie müssen einige Funktionen kennen, um das Zeugnis zu entschlüsseln:

Wenn die Innenwände
Glühbirnen bedeckt mit kleinen Tropfen Kondenswasser - morgen ist es bewölkt, aber ohne Niederschlag.


Wenn die Wände der Glühbirne mit mittelgroßen Tröpfchen bedeckt sind und dazwischen vertikale trockene Streifen entstehen - variable Wolkendecke.


und die Wände sind teilweise mit großen Tautropfen bedeckt - warten Sie auf kurzfristige Niederschläge. Und von oben nach unten, und Tropfen, die sich vergrößern, fließen nach unten - es wird ein Gewitter geben.


Große Tropfen fallen nur in der Nähe der Wasseroberfläche, und der Hals der Zwiebel ist trocken - der Regen wird seitwärts 30-60 km von Ihrem Standort entfernt verlaufen.

Draußen regnete es und die Wände der Glühbirnen wurden völlig trocken, ohne Nebel und Tröpfchen - morgen ist das Wetter gut.

Und wenn Tautropfen nur auf der Nordseite der Flasche auftauchen, warten Sie morgen nachmittag auf Regen.
Natürlich können Sie ein solches Barometer nur verwenden, wenn die Lufttemperatur über Null liegt, dh im Frühjahr, Sommer und Frühherbst.

Erinnerst du dich Sie können jetzt Heimarbeiter überraschen und sich mit professionellen Meteorologen messen.

Kommentare (0)

Lesen Sie auch

Fehlercodes für Waschmaschinen