Mach es selbst
Meisterkurse, Anleitungen, nützliche Tipps, Rezepte.
Sie haben lange davon geträumt, Ihren Körper mit einem speziellen Muster zu dekorieren, aber fehlt Ihnen der Mut, sich selbst mit einem unauslöschlichen Tattoo zu überziehen? Ja, und lohnt es sich, wenn es viele Alternativen gibt? Zum Beispiel luxuriöse indische Körperbemalung - Mehndi.
Erinnern Sie sich daran, wie wir in unserer Kindheit, als Nachahmer eines Bildschirmhelden, mit einem Kugelschreiber oder Filzstift Muster auf den Körper gemalt oder uns selbst mit Kaugummiaufklebern geschmückt haben? Und als sie nach Hause kamen, wuschen sie alle Künste mühelos mit warmem Wasser und Seife ab. Mendi ist mit der Kunst dieser Kinder verwandt, nur professionell gemacht und die älteste Kunst Indiens.

Dies ist eine schmerzfreie Technologie zum Auftragen von Henna, während die Haut nicht verletzt wird, besteht keine Gefahr einer Infektion mit unangenehmen Krankheiten. Hält mehndi bis zu zwei Wochen, danach können Sie ein neues Muster anwenden. Wenn das Muster zuvor gebohrt wurde, kann es leicht durch mehrmaliges Reiben mit einem eingeseiften Waschlappen entfernt werden. Bodypainting wird in Schönheitssalons durchgeführt. Zu Hause können Sie jedoch ein schönes Mehndi mit Ihren eigenen Händen erstellen.

Dazu benötigen Sie minimale Zeichenfähigkeiten und vorbereitete Materialien. Wir beeilen uns, Sie zu verärgern, eine Tüte gewöhnliches Henna zum Färben der Haare wird für diesen Zweck nicht funktionieren, Sie müssen ein spezielles Puder zum Malen auf den Körper finden. Schwarzes Henna reagiert häufig allergisch. Machen Sie daher vor dem Gebrauch einen Test, indem Sie viel auf den Ellenbogen auftragen und ihn einen Tag lang stehen lassen.

Die Technologie ist also einfach. Wir brauchen einen Beutel Henna, den Saft einer Zitrone, eine vierte Tasse starken schwarzen Tee (oder 2 Beutel Instantkaffee in Beuteln, verdünnt in einem Viertel Glas Wasser), einen Tropfen Pflanzenöl.
1. Tee oder Kaffee wird mit Zitronensaft gemischt.

Mehndi


2. Gießen Sie die Mischung in einem dünnen Strahl in trockenes gesiebtes Henna und mischen Sie die Masse gründlich durch.
3. Das Ergebnis sollte eine homogene, viskose Mischung ohne Klumpen sein. 4 Stunden einwirken lassen.

Mehndi


4. Wir übertragen die Masse in eine Plastiktüte und stechen mit einer Nadel in eine Ecke. Sie können einen Zahnstocher oder weiche Flaschen verwenden.
5. Bereiten Sie eine Mischung aus 4 TL. Zucker und 2 TL Zitronensaft, um das Muster zu fixieren, eine Nadel mit stumpfen Enden oder ein Zahnstocher, Wattebäusche und ein Lappen, um im Falle von Ausfällen rechtzeitige Anpassungen vorzunehmen.
6. Wählen Sie einen Ort zum Dekorieren. Traditionell wird in Indien Mehndi auf die Handflächen und Füße aufgetragen. Sie können jedoch auch die Rückseite der Handfläche, den Oberarm und das Bein verzieren. Geben Sie die Idee auf, Gesicht, Ohren und Brust mit dieser Technik zu verzieren.
7. Schmieren Sie die Haut mit Öl.
8. Zeichnen Sie mit einer Schablone die Hauptlinien mit einem Filzstift und drücken Sie dann die Mischung aus dem Beutel.
9. Wenn Sie künstlerisch begabt sind, können Sie das Muster mit einem Holzstab oder Pinsel auftragen.

Mehndi

Mehndi

Mehndi


10. Während das Muster trocknet, befeuchten Sie es mit einer Mischung aus Zitronensaft und Zucker.

Mehndi


11. Die Zeichnung sollte 8 Stunden lang trocknen. Versuchen Sie, sich weniger mit dem Körperteil zu bewegen, an dem das Bild gemalt wird. Anschließend wird überschüssiges Henna mit einem Stift abgezogen.

Mehndi


12. Wundern Sie sich nicht, dass das Bild am ersten Tag orange ist und am nächsten Tag dunkler wird.

Mehndi


13. Um die Lebensdauer des Gemäldes zu verlängern, reiben Sie das Muster nicht mit einem Waschlappen und verwenden Sie keine alkoholhaltigen Produkte. Es ist immer noch gut, die Hände über dem Feuer zu halten, nur ein wenig ohne Fanatismus und nachfolgende Verbrennungen.
14. Die restliche Mischung kann bis zu drei Monate im Gefrierschrank aufbewahrt werden.
Erfolgreich Ihre neuen Talente entdecken!
Kommentare (3)
  1. Taras
    #1 Taras Gäste 29. Februar 2012, 23:36 Uhr
    2
    Nicht die erwartete Farbe! Genauer gesagt, die Farbe von Kindern ist nicht zu erwarten! Es ist besser, mit grünem Zeug zu schmieren, zumindest am Fuß. zwinkerte
  2. Leicht
    #2 Leicht Gäste 25. März 2012, 07:06 Uhr
    1
    Farbe kann von jedem gemacht werden. Kommt auf den Farbstoff an, den wir zugeben, bzw. auf Henna. Sie können ein tolles Tattoo machen - es wird eine lange Zeit dauern. Und auch, dass das Material natürlich ist
  3. Natalia
    #3 Natalia Gäste 25. August 2016, 17:27 Uhr
    0
    Es ist unbequem, mit einem Stock aufzutragen. Sei nicht faul, mach einen Kegel. Es ist einfacher zu speichern und zu zeichnen. Die Konsistenz von Sauerrahm ist erforderlich, da sonst das Bild unscharf wird. Und doch ist Mehendi eine Droge.)) Nachdem du es einmal versucht hast, kannst du nicht aufhören.))

Lesen Sie auch

Fehlercodes für Waschmaschinen