Selber machen
Meisterkurse, Anleitungen, nützliche Tipps, Rezepte.
» »Dekoteller" Bienen auf Blumen "
Eine dekorative Platte kann aus jedem Objekt mit einer geeigneten Form oder, wie in diesem Fall, aus einer normalen Einwegplatte hergestellt werden. Schönes und ungewöhnliches Produkt wird die ursprüngliche Zusammensetzung machen. Es ist nicht so wichtig, ob es sich um eine persönliche Idee handelt oder um ein Motiv, das von irgendwoher entlehnt wurde und das die Entstehung einer bestimmten Handlung inspirierte. Die Hauptsache ist, mit einer kreativen Einstellung an die Sache heranzugehen, und dann wird Ihnen die Vorstellungskraft sagen, wie Sie aus gewöhnlichen Dingen etwas Ungewöhnliches machen können.
Ich möchte meine Meisterklasse über die Herstellung eines dekorativen Kindertellers mit dem Titel „Bienen auf Blumen“ teilen.
Für die Arbeit nehmen wir einen einfachen weißen Plastikteller, Gouachefarben, Plastilin, Pistazienschalen, Hafer, Wassermelonenkerne in verschiedenen Formen, Himbeerstiele, schwarze feine Perlen, dünnen goldenen Draht, Pappe, Schere, Kleber, Pinsel, farblosen Lack. Natürliches Material kann jedoch alles sein, was zur Hand ist.

Für die Arbeit nehmen


Zunächst malen wir den Rahmen des Tellers in schwarzen und gelben Bienenfarben und zeichnen mit dem Hintergrund grünes Gras und einen blauen Himmel. Zeichnen Sie einige Blätter leicht.

färben Sie den Plattenrahmen


Aus den Wassermelonenkernen die Blumen auf der linken Seite des Tellers auslegen. Die Kombination der Blütenblattsamen sieht in Form und Farbe unterschiedlich aus. Trockene Himbeerstiele auf die rechte Seite kleben.

Himbeerstiele trocken kleben


Pappböden in Form von Himbeeren auf die Stiele kleben. Blüten von Samen sind leicht mit Gouache getönt: große Farben sind rot und kleine Farben sind gelb. Markieren Sie die Blätter heller.

Markieren Sie Blätter


Wir stellen die Mitte der Blüten aus gelbem Plastilin her und fahren mit der Herstellung von Plastilin-Himbeeren fort. Um zusätzliche Farben und Schattierungen zu erhalten, müssen Sie keine große Packung Plastilin kaufen. Dieses Material kann wie Farbe gemischt werden, um die gewünschte Farbe zu erzielen. Wir brauchen braun. Wir erhalten es durch Mischen von rotem (3/4) und schwarzem (1/4) Knetmasse. Bilden Sie nun die Kugeln. Für jede Beere werden ca. 12–13 Kugeln roter Knetmasse und ca. 7–9 Kugeln brauner Knetmasse benötigt. Wenn die richtige Menge fertig ist, beginnen wir, Beeren zu pflücken. Um den Ton besser zu halten, können Sie den Kartonboden mit Sekundenkleber einfetten.

Wir bilden Bälle


Wir wenden uns an die Herstellung von Bienen. Als Grundlage nehmen Sie die Hälfte der Pistazienschalen. Verteilen Sie zuerst einen gelben Plastilin mit einer dünnen Schicht auf der gesamten Oberfläche der Schale und machen Sie dann Streifen aus schwarzem Plastilin. Wir befestigen Pfoten, einen Hut und formen ein Gesicht. Wir machen Flügel aus weißem Plastilin und die Antennen aus dünnem Draht mit Perlen an den Enden. Auf diese Weise produzieren wir 7-8 verschiedene Bienen.

Wir wenden uns der Bienenproduktion zu


Wir pflanzen sie auf einen Teller und fixieren sie mit Sekundenkleber. Lassen Sie die Bienen fliegen, sitzen Sie auf den Beeren und sammeln Sie Nektar von den Blumen.

Bienen auf Sekundenkleber fixieren


Abschließend zeichnen wir einen Rahmen mit Haferohren. Dazu die Samen vorsichtig vom Stiel abreißen und kreisförmig um den Rahmen kleben.

Den Rahmen mit Haferohren verzieren

Zierteller


Es bleibt nur das Handwerk mit Lack zu bedecken und Sie können es an die Wand hängen.

Zierteller


Diese dekorative Platte kann nicht nur zur Dekoration eines Kinderzimmers, sondern auch mit einem Kind zum Beispiel als Bastelarbeit für die Schule hergestellt werden. Das Kind wird auf jeden Fall eine so farbenfrohe, lustige Komposition mögen.
Kommentare (0)

Lesen Sie auch

Fehlercodes für Waschmaschinen